Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Erfahrungsbericht Leica Ultravid 10 x 50

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

Leo Rübenach
21. März 2007 00:58
Das Leica Ultravid 10 x 50 wiegt nur 1020 Gramm. Mir ist kein Glas gleicher Qualität bekannt, das so leicht ist. Ich beobachte mit Brille. Einschränkungen in der Handhabung oder dem Sehfeld, keine.
Kontrast und Lichtstärke reichen für anspruchsvolles Dämmerungssehen, Sauen, Rehe, Niederwild, Eulenvögel.
Verhalten bei Gegenlicht, Sonne auf nassem Asphalt, ohne Tadel.
Mittentrieb ausreichend leichtgängig, kein Spiel, kein Haken.
Knickbrücke ausreichend schwergängig, Einhandbedienung noch eingeschränkt möglich.
Farbsaum bei Hochkontrastmotiv blauviolett gegenseitig gelbgrün, sehr schwach ausgeprägt. Verzeichnung zum Rand, kein Globuseffekt beim Schwenk durch die Landschaft.
Nahbereich sehr gut.
Ausgezeichnet in der Summe seiner Eigenschaften.
Glas ist immer noch neuwertig, trotz regem Gebrauch in Wind und Wetter.

Nachteile, Ringgummi am Objektivdeckel eingerissen. Tragriemen zu schmal, keine Skalen für Entfernung und Augenweite.

Besondere Vorkommnisse, bisher keine.

Wettbewerber,
Leica Trinovid 10 x 50 BN mit hohem Gewicht und plumper Form.
Zeiss 10 x 56 Victory mit hohem gewicht und störendem Farbsaum, Garantie zu kurz.
Swarovski 10 x 50, zu schwer, Griffmulden falsch plaziert.
Minox 10 x 58, zu schwer, Empfindlichkeit gegen Fremdlicht, schlecht austarriert.

Dieses Leica Ultravid 10 x 50 würde ich jederzeit wieder kaufen.

Leo Rübenach
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Erfahrungsbericht Leica Ultravid 10 x 50

Leo Rübenach 7307 21. März 2007 00:58

Re: Erfahrungsbericht Leica Ultravid 10 x 50

OhWeh 2565 21. März 2007 08:34

Re: Erfahrungsbericht Leica Ultravid 10 x 50

Leo Rübenach 2196 21. März 2007 13:14

Gewährleistung-Garantie-Reparatur

OhWeh 2327 21. März 2007 14:20

Re: Gewährleistung-Garantie-Reparatur

Michael Brücker 2097 21. März 2007 15:40



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen