Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Die Austrittspupillengröße kann man ganz einfach nachmessen

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

01. Juli 2007 19:37
Genau diese Ansicht, Canon sei ein seriöses Weltunternehmen und habe so etwas nicht nötig, hat wohl bisher zu dem blinden Vertrauen geführt und die falschen Angaben deshalb unentdeckt gelassen. Ich habe die AP an zwei verschiedenen Exemplaren nachgemessen. Es handelte sich also nicht um eine aus welchen Gründen auch immer irgendwie aus dem Ruder gelaufene Exemplarstreuung. Ich habe die Messung mit Hilfe eines Mikroskops sehr genau vorgenommen, aber man kann das auch ganz einfach mit jedem zugänglichen Mitteln nachmessen: Drücken Sie das Fernglas mit den Objektiven gegen eine Fensterscheibe (oder lassen Sie das von einer anderen Person machen, damit Sie fürs Messen beide Hände frei haben). Dann halten Sie ein transparantes Lineal mit Millimeterteilung hinter einem Okular an die als helles Scheibchen in der Luft schwebende Austrittspupille, und Sie werden zumindest grob abschätzen können, daß die AP nicht 4,2 mm groß, sondern deutlich kleiner als 4 mm ist, nämlich (bei genauem Hinschauen) 3,7 mm.

Beachten Sie oder besser Ihre Lehrer, daß es nicht auf den freien Durchmesser der Objektivlinsen ankommt. Der ist in der Tat korrekt 42 mm. Aber die einige Zentimeter dahinter angeordneten, ebenfalls kreisrund geöffneten Vari-Angle-Prismen lassen von dem 42 mm dicken Lichtstrahlenbündel, das von den Objektiven durchgelassen wird, eben nur ein engeres Bündel von 37 mm Durchmesser durch! Entscheidend ist die in der Eintrittspupillenebene gemessene effektive Öffnung für das VOM GESAMTEN FERNGLAS durchgelassene Strahlenbündel.

Daß solche Falschangaben nicht zu Canon passen, finde auch ich, aber das ändert nichts am Faktum, daß es sich um Falschangaben handelt. Und da Canon hierzu trotz Nachfrage schweigt, ist ein weiteres schlechtes Zeichen! Ich bin sicher, daß man auch bei Canon nicht nur aufgrund meines Anrufs davon weiß, sondern wohl auch hier die betreffenden Beiträge gelesen hat. Das sollte einen seriösen Hersteller, der glaubwürding bleiben will, dazu veranlassen, den Fehler einzugestehen und in den Veröffentlichungen (Datenblätter, insbesondere im Internet, wo die Korrektur sehr schnell erfolgen könnte!) zu berichtigen. Schweigen – und hoffen, daß Gras darüber wächst – ist die falsche Reaktion. Und ich werde nicht nachlassen, den Finger immer wieder in die Wunde zu legen, bis Canon richtig reagiert.

Zu Ihrer Frage, ob ich das Canon 10x42 L IS WP schon gegen das SLC (Sie meinen sicher das 10x42 SLC?) getestet habe: Nein, ich hatte bisher keine Möglichkeit zu einem direkten Vergleich. Aber ich besaß schon ein Sawrovski 10x42 SLC, ein 7x42 SLC und ein 10x50 SCL, kenne also diese Serie und speziell auch dieses Modell 10x42 SLC sehr gut aus eigener Erfahrung. Nur hatte ich damals noch kein Canon 10x42 L IS WP, und nun, da ich zwei solche Modelle habe, habe ich die SLCs nicht mehr. Aber ich habe ein Swarovski 8,5x42 EL und andere 8x42 oder 10x42-Gläser der anderen Tophersteller (Leica, Zeiss, Nikon HG-L und SE) zum Vergleichen. Und da sehe ich, daß das Canon 10x42 L IS WP optisch nicht nur gut mithalten kann, sondern zum Teil noch etwas besser ist (Randschärfe, Bildfeldebnung). In der Transmission ist es zwar ein wenig unterlegen, aber nicht so, daß mal viel davon merkt (die kleinere AP hat im Dämmerungsverhalten den größeren Einfluß). Kontrast, Streulicht- und Reflexanfälligkeit, Verzeichnung, Farbtreue (kaum merklicher Warmton) usw. sind auf untadeligem Spitzenniveau.

Sie sehen, ich habe grundsätzlich eine sehr gute Meinung von diesem Fernglas, und gerade deshalb bin ich so enttäuscht von der nicht den Herstellerangaben entsprechenden AP- und Öffnungsgröße und dem Schweigen von Canon zu diesem Thema.

Walter E. Schön
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

Walter E. Schön 14914 12. März 2007 10:18

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

Achim 3427 12. März 2007 12:30

Neuer Fall von 'Lichtbetrug'

Holger Merlitz 3554 12. März 2007 12:46

Die Liste wird immer länger, Canon zum 2. Mal erwischt

Robert Fritzen 3458 12. März 2007 13:44

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

Bernd Sommerfeld 2997 12. März 2007 13:54

Die Optik ist erstklassig, aber „Jens_B“ vermutet richtig

Walter E. Schön 3658 12. März 2007 15:06

12 x 36 ?

carsten gaebe 2619 12. März 2007 15:37

Canon 10x30 IS und 12 x 36 IS II haben je 2,9 mm AP-Ø

Walter E. Schön 3643 12. März 2007 16:24

Re: 12 x 36 ?

carsten gaebe 2455 19. März 2007 07:08

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

Rolf Wilms 2642 19. März 2007 01:34

Messung der Eintrittspupille

Holger Merlitz 2414 19. März 2007 03:01

Geeignetes Verfahren, aber eine wichtige Bedingung muß erfüllt werden

Walter E. Schön 2393 19. März 2007 10:10

Verbesserungsvorschlag zum Versuchsaufbau

Jens Stolpmann 1953 19. März 2007 15:03

„Verbesserungsvoschlag“ basiert leider auf falschen Voraussetzungen

Walter E. Schön 2186 19. März 2007 19:11

Re: „Verbesserungsvoschlag“ basiert leider auf falschen Voraussetzungen

Jens Stolpmann 1896 20. März 2007 00:15

Fokussierung und Vergenz sind nicht immer synchronisiert

Walter E. Schön 2278 20. März 2007 09:56

Re: Geeignetes Verfahren, aber eine wichtige Bedingung muß erfüllt werden

Rolf Wilms 1992 21. März 2007 20:55

Prinzipiell bedingt?

Jens_B 2098 12. März 2007 14:17

Etwas überdiensionierte Eintrittspupille ist nötig, rechtfertigt aber nicht falsche Angaben

Walter E. Schön 2264 12. März 2007 17:48

Re: Etwas überdiensionierte Eintrittspupille ist nötig, rechtfertigt aber nicht falsche Angaben

Jan Fremerey 2021 12. März 2007 19:00

Nein, Sie irren: Der EFFEKTIVE Öffnungsdurchmesser ist anzugeben!

Walter E. Schön 2690 12. März 2007 19:26

Re: Nein, Sie irren: Der EFFEKTIVE Öffnungsdurchmesser ist anzugeben!

Jan Fremerey 2126 12. März 2007 21:12

Das ist ja das Schlimme, daß der Kunde es meistens nicht weiß

Walter E. Schön 2100 13. März 2007 10:03

Re: Das ist ja das Schlimme, daß der Kunde es meistens nicht weiß

R. Schoon 1774 23. Oktober 2007 20:07

Re: Etwas überdiensionierte Eintrittspupille ist nötig, rechtfertigt aber nicht falsche Angaben

Jens_B 1962 12. März 2007 22:22

Sie haben mir (ungewollt) eine falsche Fährte gelegt ...

Walter E. Schön 2374 13. März 2007 10:42

Bitte um Aufklärung

Marius Römer 2294 13. März 2007 14:16

Bitte Ihre Frage präziser formulieren

Walter E. Schön 2216 13. März 2007 15:31

Re: Bitte Ihre Frage präziser formulieren

Marius Römer 2104 13. März 2007 16:19

Messung der AP-Größe

Walter E. Schön 2236 13. März 2007 16:52

AP-Messung

Marius Römer 2107 13. März 2007 19:55

Re: AP-Messung

Heiko Kiefer 2444 13. März 2007 20:24

Was heißt hier Schnarchforum?

Walter E. Schön 2592 14. März 2007 00:41

Widerspruch

Heiko Kiefer 2506 15. März 2007 15:34

Darf ich einiges geraderücken?

Walter E. Schön 2347 15. März 2007 16:41

Die Freiheit des Forennutzers

OhWeh 1990 16. März 2007 09:38

Re: Widerspruch

HWilkens 2059 16. März 2007 17:56

Canon-IS-Gläser bei Himmelsbeobachtung

carsten gaebe 2414 14. März 2007 10:19

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

Helmut Rufus 2145 14. März 2007 13:43

Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Erich Waasem 2480 01. Juli 2007 17:03

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Walter E. Schön 2429 01. Juli 2007 17:52

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Erich Waasem 2235 01. Juli 2007 18:45

Die Austrittspupillengröße kann man ganz einfach nachmessen

Walter E. Schön 2412 01. Juli 2007 19:37

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Erich Waasem 2149 01. Juli 2007 20:35

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Händler in Deutschland 2308 02. Juli 2007 15:45

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Michael Brücker 2073 02. Juli 2007 16:20

Bitte genau lesen und nicht ungerechtfertigte Kritik üben!

Walter E. Schön 2328 02. Juli 2007 16:36

Dummes Zeug

Robert Fritzen 2327 02. Juli 2007 20:36

Schreinerhand=2 Finger?

Gunnar 2031 03. Juli 2007 08:35

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Maika E. 2108 15. Juli 2007 13:12

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

Erwin Braun 2032 15. Juli 2007 16:48

Re: Und wirklich wasserdicht ist es auch nicht.

OhWeh 2055 16. Juli 2007 09:12

Kundenorientierung Canon

Dr. Paul Deister 2610 06. September 2007 16:23

So schätzt Canon halt seine Kunden ein

Robert Fritzen 2179 06. September 2007 16:56

Wieviele Käufer werden Ihrer Meinung nach abgeschreckt?

Volker Werres 2064 06. September 2007 17:20

Eher Wochenumsatz

Robert Fritzen 1935 06. September 2007 18:29

Re: Kundenorientierung Canon

Erwin Braun 2075 06. September 2007 21:35

Ja, ein Produktmanager für Ferngläser und Spektive sollte dieses Forum lesen

Norebrt Weigand 1962 07. September 2007 10:13

Re: "Fragestellung" (?) (Themafremd)

marc champollion 1788 26. Mai 2008 00:21

Kleine Marktübersicht.

Raphael Bücker 2235 20. Oktober 2007 11:15

Gibt es inzwischen eine Reaktion von Canon?

Helmut Marquardt 1977 03. April 2008 14:51

Sie müssen erst die alten Prospekte verbrauchen

Volker Werres 1942 03. April 2008 15:10

Re: Sie müssen erst die alten Prospekte verbrauchen

Helmut Marquardt 1862 03. April 2008 15:24

"Monatelanges Rückgaberecht"...

marc champollion 1855 16. April 2008 02:36

Frage zur Dämmerungstauglichkeit

Stefan Brandt 1992 16. April 2008 09:15

Re: Frage zur Dämmerungstauglichkeit

Jan Münzer 1899 16. April 2008 09:42

Re: zur Frage zur Dämmerungstauglichkeit...

marc champollion 1953 16. April 2008 12:32

Re: Frage zur Dämmerungstauglichkeit

Bernhard Otto 1923 16. April 2008 12:52

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

Friedhelm Koch 2631 26. Mai 2008 15:15

Fehlt noch was?

konfokal 1963 26. Mai 2008 17:30

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

herbert46 1893 26. Mai 2008 20:28

Eigentlich habe ich dazu hier im Forum schon alles gesagt, ...

Walter E. Schön 2154 28. Mai 2008 14:56

Re: Canon 10x42 L IS WP ist nur ein 10x37 L IS WP

debonoo 1837 23. August 2008 23:16

Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Walter E. Schön 2891 20. Oktober 2010 23:02

Vielen Dank für Ihre Messung der AP meines Canon Fernglases!

Labrador 1986 20. Oktober 2010 23:13

Vielen Dank, Herr Schön!

Hans Kraff 1652 20. Oktober 2010 23:25

Re: Neues Canon 10x42 hat AP von 4,05 mm

marc champollion 1813 21. Oktober 2010 00:19

Danke für die Bemühungen

Mick 1658 21. Oktober 2010 08:55

Re: Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Manfred Gunia 1912 21. Oktober 2010 17:10

Nachtrag (Eintrittspupillenmessung)

Walter E. Schön 2123 21. Oktober 2010 19:29

Re: mea culpa!

marc champollion 1753 22. Oktober 2010 01:36

zum Minox Test

R.K. 1774 22. Oktober 2010 12:48

Re: zum Minox Test- Sehfeld und Gewicht

marc champollion 1884 24. Oktober 2010 20:11

Re: zum Minox Test- Sehfeld und Gewicht

R.K. 1550 24. Oktober 2010 21:16

Re: Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Navllom 1574 27. Oktober 2014 17:30

Re: Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Manfred Gunia 1162 27. Oktober 2014 23:37

Re: Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Manfred Gunia 1048 28. Oktober 2014 15:09

Re: Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Holger Merlitz 1128 28. Oktober 2014 02:12

Re: Neues Canon 10x42 L IS WP hat eine AP von 4,05 mm ±0,03 mm

Navllom 1513 28. Oktober 2014 13:14

Das ist eine neue Variante

Holger Merlitz 1243 29. Oktober 2014 02:23

off-topic Re: Das ist eine neue Variante

Hans 1164 29. Oktober 2014 07:24

Danke!

Holger Merlitz 999 29. Oktober 2014 09:04

Re: Das ist eine neue Variante

Navllom 1207 29. Oktober 2014 11:32

Re: Das ist eine neue Variante

Hans 1164 01. November 2014 07:44

Herrn Schoen fragen?

Holger Merlitz 1128 01. November 2014 10:31



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen