Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Re: Mein neues Fernglas für die Milchstrasse

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

Oliver H.
15. Juli 2010 19:54
Ich finde, dass ein Feldstecher richtig große Felder können muß. Dies ist aber nur schwer mit den großen Öffnungen zu vereinbaren, weshalb ich mich mit dem Umlenkspiegel und Leica Trinovid 10x50 zufrieden gebe.
Der Spiegel würde auch noch ein 15x60 verkraften, doch beim betrachten der Daten verliert diese Lösung ihren Reiz für mich.

Wenn ich mehr Leistung will, dann nehme ich mein altes Vixen R150S und setze 15 mm Okular rein. Damit geht es dann an die kleinen Messiers. Vorteil hier, ich habe einen RA-Motor, was ich bei höheren Vergrößerungen sehr angenehm finde.

Oliver H.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Mein neues Fernglas für die Milchstrasse

Bernd Sommerfeld 2851 12. Juli 2010 23:01

Re: Mein neues Fernglas für die Milchstrasse

Oliver H. 1488 15. Juli 2010 19:54



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen