Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Taphrina deformans

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

11. Februar 2017 15:39
Jetzt habe ich sie doch noch gefunden. Ältere Schnitte von Pfirsich Blättern, die eine Deformierung aufweisen. Sieht am Blatt aus wie ein Geschwür.
In der Literatur der Pflanzenkrankheiten wird das als Taphrina Deformans bezeichnet, womit wir es hier vermutlich zu tun haben.
Die Deformierung ist immer an den Blattrippen.
Die Schnitte habe ich mit Pianese (Färbeprotokoll nach Eisner), Uvitex2b und Wacker asim gefärbt. Der Pilz im Blatt sieht je nach Färbung verschieden aus.

Pianese Färbung /Durchlicht


Uvitex2b / Auflicht 365 nm gemischt mit reduziertem Duchlicht


Wacker Färbung zum Vergleich / Durchlich


Alle Bilder aufgenommen mit AxioscopA1 Achroplan 10x Canon 60D

Marion Schemann



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.17 15:52.
Anhänge:
Öffnen | Download - Pfirsich Taphrina-deformans10xPianese03.JPG (292.2 KB)
Öffnen | Download - Pfirsich Taphrina-deformans10xUvitex02.JPG (391.8 KB)
Öffnen | Download - Pfirsich Taphrina-deformans10xAsim04.JPG (388.9 KB)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Taphrina deformans Anhänge

Marion Schemann 364 11. Februar 2017 15:39



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen