Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Paramecien in Fluoreszenz (mit Video)

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Kontakt

 

16. Oktober 2013 22:11
Die folgenden Videoaufnahmen wurden aus der zuvor beschriebenen Probe entnommen und mit Acridinorange angefärbt. Diese ermöglicht eine Färbung der lebenden Wimpertiere und Beobachtung in Fluoreszenz. Acridinorange färbt DNA (z.B. Zellkern) grün und RNA rot. Die meisten der hier grün dargestellten Bereiche sind auf DNA der gefressenen Organismen in der Verdauung zurückzuführen.

Link zum Video: Klick!

Vorschau:



Eckdaten und Färbeprotokoll: Verdünnung des Farbstoffs Acridinorange: ca. 1:100.000 in Aqua dest (dest. Wasser). Anschließend wird 1 Tropfen der Farbstofflösung einem Tropfen des Kulturmediums der Paramecien auf einem Objektträger beigemischt und vorsichtig mit Nadel verrührt. Diese Verdünnung funktioniert noch einigermaßen gut bei empfindlichen Wimpertieren. Mikroskop: Zeiss AxioLab.A1 FL mit Fluoreszenz LED 470nm, Zeiss Filtersatz 09. Belichtungszeit 1/100 Sekunde bei stark abgeregelter blauer FL-LED. Kamera: Canon EOS 60D auf Fototubus mit Kameraadapter 1.6x.



6-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.13 22:22.
Anhänge:
Öffnen | Download - ParameciumFluoreszenz.jpg (136.6 KB)
Öffnen | Download - ParameciumAxioLab-FL.mp4 (1.55 MB)
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Paramecien in Fluoreszenz (mit Video) Anhänge

T. Bauer 1569 16. Oktober 2013 22:11



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen